Author Archives

Totgeliebt

Ich bin an einem Punkt (mal wieder?), wo ich nichtmal mehr möchte, dass es besser wird. An dem mich alles so sehr nervt, dass ich mir nichtmal mehr vorstellen kann, dass es irgendwann wieder gut wird. Das Kind wird ja auch nicht mehr Depression genannt. Es bekommt keinen Namen mehr, ist ausgelutscht, schon Gewohnheit. Ich…

Read more Totgeliebt

Nachtgespräche

Du hättest kein Problem damit einfach nicht zu existieren sagst du. Du wirst dir nie das Leben nehmen, das findest du egoistisch, und darum geht es auch nicht. Du meinst, einfach nie da gewesen. Einfach weg, einfach nicht existent. Nie geboren.

Read more Nachtgespräche

Vom zu- und loslassen

Gestern war ein Doof-Tag. Durch den vorzeitig abgereisten Kinderbesuch war der Morgen anders als geplant. Aber es war okay, ich habe mit der Kleinen gefrühstückt und wir haben den Vormittag gespielt. Dann wollte ich irgendwann endlich mal duschen und während mein Freund sie motivierte am Klavier Hänschenklein einzustudieren, hielt ich es für eine gute Idee…

Read more Vom zu- und loslassen

Dämonenbekämpferin

Wir hatten gestern Übernachtungsbesuch für die Kleine, die Große ist bei der Oma im Corona-Kur-Ort quasi. Nachts um drei wurde ich von panischen Rufen aus dem Kinderzimmer geweckt. Wie ich so da saß und Besuchskind tröstete, beruhigte und in den Armen wiegte und mich anschließend zwischen beide Kinder kuschelte, dachte ich so darüber nach, wie…

Read more Dämonenbekämpferin

Ich habe (k)ein Problem

Ich habe kein Problem damit, mich alleine um die Kinder zu kümmern. Ich habe ein Problem damit, dass du nicht da bist. Das ist ein Unterschied. Ich habe kein Problem damit, mich um alles alleine kümmern zu müssen. Ich habe ein Problem damit, dass du währenddessen nichts tust. Das ist ein Unterschied.

Read more Ich habe (k)ein Problem

Fragen

Gestern warst du also da, nachdem du einen Tag geschlafen  hattest. Heute bist du da, 7.30Uhr aufgewacht und wach geblieben. Ich staune, nehme das aber einfach mal so an. Und doch ist mir nach diesem Tag etwas im Kopf geblieben…

Read more Fragen

23 Stunden-Schlaf

Du hast dich selbst übertroffen. Sagst du selbst. 23 Stunden hast du geschlafen. Zwischendurch hast du mal geweint, das habe ich gehört. Warum, weiß ich nicht, mir war nicht danach zu fragen. Getrunken hast du nichts, auch wenn ich dich nach 18 Stunden mal mit einem Glas Wasser geweckt habe, weil ich mir Sorgen machte.…

Read more 23 Stunden-Schlaf

Depression kennt keine Uhrzeit

Es ist 10 Uhr, dein Wecker klingelt nebenan im Schlafzimmer das erste Mal. Wir sitzen beim Frühstück. „Warum stellt er sich eigentlich einen Wecker, wenn er sowieso nicht aufsteht?“ fragt die Große und beißt schulterzuckend in ihr Nutella-Brot. „Weil er eigentlich will“ sage ich. „Warum macht er es dann nicht?“ – „Keine Ahnung“ antworte ich…

Read more Depression kennt keine Uhrzeit

Ja, ich will nicht

Die drei Fragen des Tages: WILL ich das?Will ich DAS?Will ICH das? Ich weiß nicht was ich will, aber ich weiß was ich nicht will. Das und das. Aber beides passt nicht zusammen. Das eine geht nur auf Kosten des anderen und das andere geht nur mit Verzicht auf das eine. Die große Frage ist: du oder ich?

Read more Ja, ich will nicht