23 Stunden-Schlaf

Du hast dich selbst übertroffen. Sagst du selbst. 23 Stunden hast du geschlafen. Zwischendurch hast du mal geweint, das habe ich gehört. Warum, weiß ich nicht, mir war nicht danach zu fragen. Getrunken hast du nichts, auch wenn ich dich nach 18 Stunden mal mit einem Glas Wasser geweckt habe, weil ich mir Sorgen machte. So lange kein Wasser ist ungesund. Aber du verstehst das nicht. „Ich versuch halt genug zu schlafen, um da zu sein“ sagst du heute Morgen entschuldigend. „Damit ich meinen Schlafrhythmus wieder hinbekomme.“ Das versuchst du schon seit Wochen. Erfolglos wie man sieht. Für heute hast du es geschafft. Heute bist du da. Und das mehr als ausgeschlafen. Dafür gehst du heute auf Zigaretten-Entzug. Vermutlich habe ich also trotzdem nichts davon. Aber du bist wach. Ich schätze, ich kann gerade nicht alles haben.

Allgemein

5 Comments Hinterlasse einen Kommentar

  1. Was ich jetzt bei meiner Tochter mache, die ja ähnliche Probleme hat: konsequent um 11 Rollo hoch und um 12 nochmal rein und über die Wange streichen. Davon wacht sie dann auf und wir haben die Abmachung, dass sie bis abends wachbleibt und einmal am Tag mit mir zusammen am Tisch ist. Klappt ganz gut.

    Gefällt mir

    • Was den Schlaf betrifft, haben wir eine lange Geschichte. Zuweilen fordert er ja sogar ein, dass ich ihn nächsten Morgen wecken soll. Wenn er keinen Pflichttermin hat, klappt das aber nicht. Er dreht sich einfach um und schläft weiter. Ich müsste sehr viel Zeit investieren und auch das garantiert keinen Erfolg, deswegen habe ich damit irgendwann aufgehört. Er muss es selbst wollen. Nur für mich/uns klappt das irgendwie nicht. 🤷‍♀️

      Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Verwandlerin Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: